Bei strahlendem Sonnenschein traf sich der ganze Verein am Samstag Vormittag zum Stegaufbau in Godau. Paletten wurden durch die Gegend geschoben, Stahlgerüste ins Wasser gelassen, die Flösser stakten durch den See – und nach etwa drei Stunden lag er wieder im Wasser: Unser Steg. Noch ist er nackt und allein, aber schon in Kürze werden sich sich Boote aller Art und Größe an ihm tummeln.

Hurra! Die Segelsaison ist jetzt auch in Godau eröffnet!

DSC_0220

Es kann wieder losgesegelt werden. Es war ein schöner Vormittag, mit dem ein oder anderen Sonnenbrand auf der Nase. Anschließend gab es  Stärkung mit Erbsensuppe und Kaltgetränken und danach die Vereinssitzung.

Stegaufbau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.